Heimat großer Töchter

24. September 2017

Das war der Tag des Denkmals in Wien


Mehr als 20.000 Menschen zog das reichhaltige Programm am Tag des Denkmals in Wien an. In der Zacherlfabrik im 19. Bezirk, im Kellertheater in der Annagasse, in den Räumen des BDA in der Wiener Hofburg drängten sich die BesucherInnen, alle Führungen in der Französischen Botschaft oder im Deutschmeisterpalais waren völlig ausgebucht.

Am jüdischen Friedhof in der Seestraße c Andrew C. Leggatt
Am jüdischen Friedhof in der Seestraße © Andrew C. Leggatt
Deutschmeisterpalais, Führung HR Dr. Andreas Lehne
Deutschmeisterpalais, Führung HR Dr. Andreas Lehne
Zacherlfabrik. c Andrew C. Leggatt
Zacherlfabrik. © Andrew C. Leggatt
In der Hofburg
In der Hofburg
von links nach rechts: Landeskonservator Dr. Friedrich Dahm, Präsidentin Dr. Barbara Neubauer und Stadtrat Dr. Michael Ludwig vor der Eröffnung des Tags des Denkmals 2012 im Waschsalon des Karl Marx-Hofes
von links nach rechts: Landeskonservator Dr. Friedrich Dahm, Präsidentin Dr. Barbara Neubauer und Stadtrat Dr. Michael Ludwig vor der Eröffnung des Tags des Denkmals 2012 im Waschsalon des Karl Marx-Hofes
 

 

Wir bedanken uns bei: