Feuer & Flamme

27. September 2015

Das Bundesdenkmalamt öffnet seine Pforten

Am Tag des Denkmals haben BesucherInnen die einmalige Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der BDA-Zentrale in der Hofburg zu werfen. In Vorarlberg lädt die zuständige Abteilung in Bregenz ebenfalls zu einem Tag der offenen Tür ein, während es in der Steiermark eine denkmalbezogene Ausstellung in Graz gibt. Auch die Abteilung Baudenkmalpflege in der Kartause Mauerbach bietet ein vielfältiges Programm an.

Was ist der Tag des Denkmals?

Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD) und das jährliche Denkmal-Event in Österreich.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zu den European Heritage Days, die heuer bereits zum 25. Mal unter der Patronanz des Europarats und der Europäischen Union in ganz Europa stattfinden. Diese weltweit einzigartige Kulturveranstaltung gibt uns die Möglichkeit, uns mit der Bedeutung unseres materiellen Kulturerbes auseinanderzusetzen und dessen unschätzbaren Wert hautnah zu erleben.

Ich freue mich sehr, dass das Bundesdenkmalamt unter dem diesjährigen Motto "Feuer & Flamme" wieder ein so vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt hat. Entdecken Sie die imposanten Zeitzeugnisse unserer Kultur, lassen Sie den Funken der Begeisterung auf sich überspringen und genießen Sie den Tag des Denkmals!

Dr. Josef Ostermayer
Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien
© Graphische, Foto Bergmeier und Nitsche
Liebe Besucherinnen und Besucher,

den diesjährigen Tag des Denkmals haben wir ganz dem Motto "Feuer & Flamme" gewidmet, das in vielerlei Hinsicht eine große Bedeutung für unsere Denkmale hat: als gestaltgebendes Element bei Schmiedekunst und Kalkbrennen, bei historischen Bränden an Denkmalen und nicht zuletzt auch im kunsthistorischen Kontext.

Der Tag des Denkmals vermag Begeisterung für unser kulturelles Erbe entflammen, dokumentiert gleichzeitig aber auch das großartige Engagement und die Leidenschaft der DenkmaleigentümerInnen wie auch aller am Gelingen der Veranstaltung Beteiligten, denen an dieser Stelle großer Dank gebührt!

Viel Vergnügen und einen abwechslungsreichen Tag voll Feuer und Flamme für unsere Denkmale wünscht Ihnen

Dr.in Barbara Neubauer
Präsidentin des Bundesdenkmalamtes