Gemeinsam unterwegs

25. September 2016

Tag des Denkmals 2016

Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ lädt der heurige Tag des Denkmals am 25. September zu einer kulturgeschichtlichen Reise auf historischen Wegen und Straßen Österreichs ein: Pilgerwege, Handelsstraßen und Kellergassen dokumentieren jahrhundertealte Geschichte, zahlreiche Themenwege erschließen spezifische Denkmallandschaften. Nicht zuletzt sind architektonische Meisterleistungen wie die Großglockner-Hochalpenstraße und die Semmeringbahn auch Zeugen historischer Straßen- und Schienenbaukunst. „Gemeinsam unterwegs“ steht im übertragenen Sinn aber auch für das Zusammenwirken privater Denkmaleigentümerinnen und –eigentümer, Vereinen und öffentlicher Institutionen bei der Erhaltung des Denkmalbestandes.

Was ist der Tag des Denkmals?

Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD) und das jährliche Denkmal-Event in Österreich.

Wollen Sie dabei sein?
Sie sind Eigentümerin oder Eigentümer eines denkmalgeschützten Objekts?
Sind Sie interessiert am Tag des Denkmals
und wollen dabei sein?
Melden Sie sich unter: tdd@bda.at
Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Bundesdenkmalamt hat heuer wieder außergewöhnliche Programmpunkte unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs" zusammengestellt. Und dieses Motto verrät, was es heuer für Kulturinteressierte am Tag des Denkmals zu entdecken gibt: geheime Kellergassen, einzigartige historische Wegrouten ebenso wie in Vergessenheit geratene Straßen.

Als österreichischer Beitrag zu den European Heritage Days wird der Tag des Denkmals jährlich unter der Patronanz des Europarats und der Europäischen Union in ganz Europa gefeiert. Diese weltweit einzigartige Kulturveranstaltung vermittelt eindrucksstark die Bedeutung unserer Kulturlandschaft und den Wert von Kunst und Kultur. Ich wünsche Ihnen spannende Erlebnisse!

Mag. Thomas Drozda
Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien


© Graphische, Foto Bergmeier und Nitsche
Liebe Besucherinnen und Besucher,

unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs" laden wir Sie beim diesjährigen Tag des Denkmals wieder zu besonderen kulturgeschichtlichen Entdeckungsreisen ein: Erfahren Sie entlang von Pilgerwegen, Handelsstraßen und Kellergassen unsere bewegte Geschichte und entdecken Sie mit interessanten Themenwegen zu ausgewählten Denkmalen neue kulturelle Zusammenhänge!

"Gemeinsam unterwegs" steht auch für das Zusammenwirken von privaten Denkmaleigentümerinnen und -eigentümer mit Vereinen und öffentlichen Institutionen in der Erhaltung des Denkmalbestandes. Diesen Heritage Communities, denen die diesjährigen European Heritage Days gewidmet sind, gebührt an dieser Stelle unser großer Dank für ihre Leidenschaft und ihr so wertvolles Engagement für die lebendige Erhaltung unseres kulturellen Erbes.
Viel Vergnügen beim gemeinsamen Erkunden unserer österreichischen Denkmale und Geschichte wünscht Ihnen

Prof.in Dr.in Barbara Neubauer


Präsidentin des Bundesdenkmalamtes